Unsere Gottesdienste

Gottesdienste für Erwachsene feiern wir jeden Sonntag und beginnen in Bischoffingen im 1. und 3. Quartal des Jahres in der Regel um 10.15 Uhr, im 2. und 4. Quartal des Jahres in der Regel um 9 Uhr. - In Bickensohl dann umgekehrt.

An den hohen Feiertagen wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten und bei besonderen Anlässen beginnen die Gottesdienste jeweils um 10.00 Uhr.

Am ersten Sonntag im Monat feiern wir im Wechsel der Gemeinden den Gottesdienst mit dem Hlg. Abendmahl.

Gottesdienste für Familien feiern wir im zweimonatigen Wechsel mit der Evang. Kirchengemeinde Bickensohl immer um 11 Uhr

Gottesdienste für Kinder werden im Nachrichtenblatt der Gemeinde Vogtsburg veröffentlicht. 

Die Glocken rufen Christen zum Gottesdienst am Sonntag in der Kirche zusammen, damit sie im Glauben, Hoffen und Lieben gestärkt und gesendet werden - zum Gottesdienst im Alltag der Welt. Gottesdienst ist Sammlung zur Sendung. Denn unser Leben soll Zeugnis davon geben, dass wir zu Christus gehören - und deshalb Christen sind.




Gottesdienste im Mai 2018

Sonntag, 06. Mai/Rogate

9 Uhr Frühgottesdienst mit Abendmahl in Bischoffingen

18 Uhr Gottesdienst in Bickensohl

***
Christi Himmefahrt, 10 Mai

10 Uhr Gottesdienst an der Maiengrundhütte in Bischoffingen

mit Präd. Ursula Hellerich/FR

10 Uhr Gottesdienst an der Enseltalhütte in Bickensohl

Sonntag, 13. Mai/Exaudi

9 Uhr Frühottesdienst in Bischoffingen

10.15 Uhr Gottesdienst in Bickensohl

17 Uhr Gitarrenkonzert mit Tristao Adao in Bickensohl

***

Sonntag, 20. Mai/Pfingstsonntag

10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Bischoffingen

mit Pfr. i.R. Dieter Löhr/FR

10 Uhr Gottesdienst in Bickensohl


***

Montag, 21. Mai/Pfingstmontag

10 Uhr Ökom. Gottesdienst in Bischoffingen

(kein Gottesdienst in Bickensohl)

***

Sonntag, 27. Mai/Trinitatis

9 Uhr Frühgottesdienst in Bischoffingen

10.15 Uhr Gottesdienst in Bickensohl


***
Wir sind eingeladen



Wir können's uns ruhig schon mal...

hinter die Ohren schreiben

unters Kopfkissen legen

zu Herzen nehmen

vormerken

ins Gedächtnis prägen

laut vorsagen

auf den Einkaufzettel schreiben

im Terminkalender notieren

übers Bett hängen

fest vornehmen

ins Auge fassen

im Sacktuch als Knoten festhalten

beherzigen

in Fleisch und Blut übergehen lassen

öfters wiederholen

auf der Zunge zergehen lassen

 

dass in Bischoffingen und Bickensohl immer noch jeden Sonntag Gottesdienst gefeiert wird ...

... und Sie eingeladen sind.